FANDOM


Der namensgebende Dunkelste Dungeon ist der finale Bereich in Darkest Dungeon.

QuestsBearbeiten

Im Dunkelsten Dungeon gibt es keine zufällig generierten, sondern nur vier komplett vorprogrammierte Quests, die nacheinander abgeschlossen werden müssen. Die Kämpfe sind immer die gleichen an den gleichen Stellen.

Man kann im Dunkelsten Dungeon beim Lagern nicht überfallen werden. Beute erhält man nicht durch Kämpfe, es gibt auch weder Kuriositäten noch Hindernisse, allerdings kann man an wenigen bestimmten Orten Ahnenschätze oder (sofern man bereits alle Ahnenschätze besitzt) reiche Beute finden.

Wir sind die FlammeBearbeiten

Den Weg erleuchtenBearbeiten

Bauch der BestieBearbeiten

Hölle im HerzenBearbeiten

Helden im Dunkelsten DungeonBearbeiten

  • Jeder Held kann nur eine Quest im Dunkelsten Dungeon abschließen. Im Strahlenden Modus oder über die Gameplay-Einstellungen ist es zwar möglich, Helden erneut hineinzuschicken, allerdings erleiden diese extremen Stress.
  • Flieht man aus einer Quest, ohne sie beendet zu haben, stirbt ein zufälliger Held aus der Gruppe.
  • Jeder Held, der eine solche Quest erfolgreich abschließt, erhält ein Fackelsymbol, beansprucht keinen Platz mehr in der Heldenliste und gibt allen anderen Helden 50% zusätzliche Helden-EP, wenn er auf eine Quest mitgenommen wird.
  • Helden, die einmal erfolgreich aus dem Dunkelsten Dungeon zurückgekehrt sind, werden bisweilen in der Heldenliste Dinge sagen, die sich auf das für traumatische Erlebnis beziehen.

WeiteresBearbeiten

  • Nach Beendigung der letzten Quest kann man das Spiel normal fortsetzen, allerdings kann der Dunkelste Dungeon dann nicht mehr betreten werden.
  • Man kann im Prinzip sämtliche normalen Bosse des Spiels ignorieren; für ein erfolgreiches Abschließen zählt nur das Besiegen des Endbosses in der vierten Quest.
  • Der Dunkelste Dungeon kann sofort nach Beginn des Spiels betreten werden.